TF001 – Wrestling & WrestleMania 32

Veröffentlicht am von 1 Kommentar

Meine Damen und Herren,
wir präsentieren das Format im Format -> “KleinesGesprächThema” kurz “KGT”.
Pascal und Jochen aka @Redmaker (der diesmal leider nicht dabei ist) sprechen einmal im Monat über ein von dem Hörern gewähltes Thema mit einem Gast der zum Thema aussagekräftig ist.

In KGT 001 dreht es sich rund ums Thema Wrestling. Es wird auf die Sportart eingegangen und Insiderwissen preisgegeben. Zudem wird die alljährliche Großveranstaltungen WrestleMania genauestens analysiert.
3,5 h geballtes Testosteron warten auf euch.
Doch wie immer gilt – Zuhören! Spaß haben! Mitdiskutieren!

Du wünscht dir ein bestimmtes Thema?
Dann ab damit in die Kommentare! Später gibt’s auch eine Abstimmung!

ShowNotes folgen!

Kategorie: Allgemein

1 Kommentar zu “TF001 – Wrestling & WrestleMania 32

  1. Hallo,
    als Wrestlingfan war das natürlich ein Podcast nach meinem Geschmack.

    “Leider” hänge ich seit knapp 16 Jahren in der deutschen Wrestlingszene fest, so dass man eigentlich immer wieder die gleichen Leute hört/sieht/spricht, so war das ganze doch schön was frisches 🙂

    Ich kannte Domenik zwar flüchtig per Twitter (naja.. seine Fotos halt 😉 ), wusste aber nicht, dass er doch so aktiv beim Wrestling war.

    Das viele Indy-Shows (u.a. auch in Deutschland) einfach wie Turnhallen aussehen, ist richtig, aber gerade in Deutschland wird da der Trend auch gerade in eine professionellere Richtung
    vorangetrieben, so hat die wXw nun bei einigen Events Videoleinwände etc mit dabei. Das bringt schon ein gutes Feeling rüber. So gut, dass ich mittlerweile auch Leute mitnehmen würde, die sich nur halbwegs fürs Wrestling interessieren, weil einfach der Showcharakter drumherum so gut geworden ist. Vor 15 Jahren in einer dunklen Disco oder einer hellen Turnhalle vor 100 Leuten war das nicht so.

    Einige Sachen im Wrestlemania Teil konnte ich dann nicht so ganz nachvollziehen, aber verschiedene Meinungen sind ja immer gut. Ich erachte zum beispiel Siege oder Niederlagen nicht für ganz so wichtig. Ich hatte zum Beispiel total vergessen, dass AJ gegen Jericho verloren hat.
    Und auch die Vorgeschichte wird gerne hervorgehoben, dass AJ (oder davor Daniel Bryan) viele Titel ausserhalb der WWE gewonnen haben. Das ganze wird ja auch auf der WWE Seite gut gefeatured.

    Und zu Shinsuke : Er kann sehr wohl englisch 😉 Es gibt einige Talkshows aus seiner Mexiko Zeit, wo er auf englisch geantwortet hat.
    Das ist bei den jüngeren Japanern nicht mehr so krass wie früher.

    Ich würde mich freuen, wenn es irgendwann nochmal einen Wrestlingcast gibt, er brauch nicht unbedingt jede Woche oder jeden Monat kommen, aber so 2-3mal im Jahr wär das wohl schon interessant.

    Ich bin gespannt, was noch kommt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.